Behandlung - Internistische Praxis Zwenkau

Direkt zum Seiteninhalt


Behandlung
Hier finden zum Beispiel Wundversorgung, Infusionsbehandlungen und auch Untersuchungen, zum Beispiel bei Patienten mit einem diabetischen Fußsyndrom, statt.

Diabetisches Fußsyndrom
Um eine optimale Betreuung zu sichern, arbeiten wir im Fußnetz Leipzig eng mit anderen Ärzten, wie Chirurgen, Gefäßspezialisten (Angiologen), Neurologen und Hautärzten zusammen.
Außerdem werden wir in der Behandlung unterstützt durch eine Podologin, Frau Thäle, und durch einen, auf die Versorgung von Diabetikern spezialisierten Orthopädieschuhmachermeister, Herrn Kaufmann.
Jeden zweiten Dienstag nimmt Herr Kaufmann hier Fußbelastungsmessungen und Anpassungen von Einlagen bis hin zu Maßschuhen vor.





Sprechzimmer

Behandlungsraum


Fußbelastungsmessungen
Eine hauchdünne, elektronische Messsensorfolie wird in den Schuh des Patienten eingelegt. Damit wird der Druck unter der Fußsohle im Schuh gemessen und mittels Software analysiert. Dieses Verfahren heißt Pedographie.
Mit dem Einsatz des DIABETEC-Konzepts - einer neuen, biomechanisch gestützten Behandlungsmethode - kann eine gezielte Druckentlastung an dem besonders durch Druck-, Stoss- und Scherkräfte belasteten "diabetischen Fuß" vorgenommen und die Therapiewirkung exakt kontrolliert werden.

Zurück zum Seiteninhalt